Dauerkartenregistrierung 2018/2019

Jetzt für eine der begehrten Dauerkarten vormerken lassen!  

Schwarzwald-Stadion
Schwarzwaldstraße 193
79117 Freiburg im Breisgau


Veranstalter: Sport-Club Freiburg e.V., Schwarzwaldstr. 193, 79117 Freiburg, Deutschland

Tickets




Veranstaltungsinfos

Herzlich Willkommen als Dauerkarten-Interessent für die Saison 2018/2019

Ab Freitag, den 25.05.2018 bis einschließlich Donnerstag, den 28.06.2018, 18:00 Uhr können Sie sich hier für die Dauerkarte 2018/2019 bewerben.

So wird es gemacht:
Die Registrierung läuft analog zur gewohnten Ticketbuchung. Klicken Sie den Button "Jetzt Plätze auswählen". Wählen Sie die gewünschte Tribüne und die Preiskategorie aus und legen Sie die bevorzugte(n) Dauerkarte(n) (bis zu 2 Stück) in den Warenkorb. Nachdem Sie sich mit Ihren gewohnten Login-Daten angemeldet haben, können Sie den Vorgang abschließen.

WICHTIG: Es handelt sich bei dieser Registrierung lediglich um eine Anfrage Ihrerseits und nicht um eine verbindliche Dauerkarten-Bestellung. Es fallen keine Kosten für diese Registrierung an.

Die Vergabe von neuen Dauerkarten erfolgt aus Gründen der Fairness per Losverfahren Mitte/Ende Juli 2018. Bei der Neuvergabe von Dauerkarten werden bestehende Vereinsmitglieder und Mitglieder des Fördervereins bevorzugt und zuerst bedient. Nach dem abgeschlossenen Losverfahren werden Sie von uns per E-Mail benachrichtigt, ob Ihnen die gewünschte(n) Dauerkarte(n) zugeteilt werden können. Falls die gewünschte Kategorie der vom Los ermittelten Bewerber nicht vorrätig sein sollte, erhalten diese von uns ein Alternativangebot. Die Anzahl und der Bereich der neu zu vergebenden Dauerkarten bemessen sich an den nicht verlängerten/gekündigten Dauerkarten aus der vergangenen Saison.

Ort der Veranstaltung

Das Schwarzwaldstadion ist die Heimat des Bundesligisten SC Freiburg in Freiburg im Breisgau. Es verdankt seinen Namen seinem Standort an der Schwarzwaldstraße im Freiburger Ortsteil Waldsee und war in der Vergangenheit Austragungsort vieler spannender Spiele.

Das Gelände des heutigen Stadions wurde 1954 vom SC Freiburg eingeweiht. 1970 baute man zunächst eine Tribüne an der Südseite mit 480 überdachten Sitzplätzen und erweiterte diese acht Jahre später, nach Aufstieg in die Zweite Bundesliga, um eine Hauptbühne und eine Erweiterung der Stehränge, sodass 15.000 Besucher im Stadion Platz fanden. Mit dem Aufstieg in die Bundesliga 1993 bekam das Stadion eine Flutlichtanlage und zusätzliche 1580 Stehplätze durch eine Erweiterung der Osttribüne. Es folgten weitere 5000 Sitzplätze auf der Haupttribüne und 1994 der Bau einer neuen Hintertortribüne. Auf die heutige Größe kam das Stadion dann 1999 und fasst seitdem 24.000 Besucher. Ein großer Teil des Energiebedarfs des Stadions wird durch zwei große Photovoltaik- Kraftwerke erzeugt, der Rasen wird durch umweltschonende Stirlingmotoren beheizt. Aufgrund der Tatsache, dass das Spielfeld nach UEFA- Richtlinien 4,50 Meter zu kurz ist, dürfen im Stadion Spiele von europäischen Wettbewerben, die über die Qualifikationsphase hinausgehen, nur mit Sondergenehmigung ausgetragen werden.

Das Schwarzwaldstadion ist bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Von einer Anfahrt mit dem Auto ist aufgrund der begrenzten Anzahl an Parkplätzen abzuraten.
Schwarzwald-Stadion
Schwarzwaldstraße 193
79117 Freiburg im Breisgau